Zum Inhalt springen

iMovie: Bild einfügen ohne Zoom

    Bild bei iMovie einfügen ohne Zoom Effekt mit Ken Burns

    Du möchtest in iMovie ein Bild einfügen ohne Zoom, denn der automatische Zoomen-Effekt nervt dich? Das liegt leider an den Voreinstellungen in iMovie, die für den Zoom In/Out sorgen. So lässt sich der Effekt abschalten.

    Vorab: Dies ist meine persönliche Erfahrung mit iMovie bzw. dem Zoom Effekt, und zur Lösung komme ich „nur“ durch Ausprobieren. Bestimmt gibt es andere bzw. bessere Optionen, ein Bild ohne Zoom einzufügen, aber die folgende kannst du kostenlos und super simpel anwenden. 🙂

    Ausgangssituation

    Du importierst ein Foto bzw. Bild über „Medien“ in dein Projekt, ziehst es in die Timeline und iMovie liefert automatisch den Zoom alias Ken Burns Effekt. Ärgerlich, vor allem wenn du viele Bilder zu deinem Projekt hinzufügen möchtest. Bei mir ist das Original-Foto auch noch im Seitenverhältnis 4:3. Oh je.

    Wenn das Seitenverhältnis nicht stimmt, musst du dein Bild bei iMovie so einfügen
    So sieht das 4:3 Bild nach dem Einfügen in iMovie aus

    Bild anpassen

    In der Regel sollte es genügen, wenn du in der Werkzeugleiste auf „Beschneiden“ gehst (ist das viereckige Symbol), dann springt iMovie auf „Anpassen“. Wenn du dein Bild bereits im Format 16:9 fotografiert oder es vorab entsprechend bearbeitet hast, solltest du nun schon erfolgreich sein.

    Anpassen Funktion bei iMovie
    Falls das Seitenverhältnis deines Fotos nicht stimmt, sieht’s so aus

    Bild füllend beschneiden

    Falls das nicht der Fall ist, dann wähle bitte die Option „Füllend beschneiden“. Da dein Bild vermutlich nicht das passende Seitenverhältnis von 1,77 (16:9) hat, kommst du nicht drumherum, dein Hauptmotiv in Szene zu setzen. In meinem Fall ist es der Leuchtturm von Borkum. Bestätigen und zack passt, oder?

    Füllend beschneiden führt dich bei iMovie ans Ziel
    Beschneiden bringt auch in einem Video oft mehr als weniger

    Erfolg gehabt?

    Wenn alles – wie oben beschrieben – geklappt hat, sollte das Bild in deinem Video so aussehen. Du könntest es theoretisch auch drehen oder einblenden lassen, aber das steht in einem anderen Tutorial geschrieben. 🙂 Falls du in deinem Video einen animierten Titel hast, den du gerne an eine andere Stelle im Video verschieben möchtest, lege ich dir diesen Blogartikel ans Herz.

    iMovie Bild einfügen ohne Zoom Effekt
    Wenn die Anwendung richtig funktioniert hat, sieht es so aus

    Ken Burns Effekt

    Obwohl ich dich mit diesem Tipp von dem Zoom Effekt wegbringe, muss ich mal noch eben eine Lanze für Apple bzw. iMovie brechen. Der Ken Burns Effekt ist in iMovie wirklich sehr gut umgesetzt und von der Usability her kaum besser zu machen. In einer klassischen Foto-Slideshow hat Herr Burns durchaus seine Daseinsberechtigung.

    Ken Burns Zoom Effekt bei iMovie
    Ob Ken Burns wohl jemals seine Barbie Burns kennenlernt

    Bewertung iMovie-Bild einfügen ohne Zoom

    Zoom in, Zoom out, Zoom everywhere: Bewegung gehört in jedes Video und sei es, wenn du nur Fotos reinschneidest. Ich kann aber nachvollziehen, dass du den Zoom-Effekt nicht anwenden möchtest. Falls ich dir mit dieser Lösung helfen konnte, würde ich mich sehr über Feedback freuen. Und falls du in deinem Film ein paar „echte“ Videoclips drin hast und das sogenannte Speed Ramping einbauen möchtest, dann schau unbedingt mal hier rein. Bis dahin viel Spaß mit dem iMovie-Bild einfügen ohne Zoom Effekt und goodbye, Mister Burns. 🙂

    Hat dir diese Empfehlung geholfen oder hast du eine andere bzw. eigene Lösung auf iPhone, iPad oder MacBook gefunden, um ein Bild bei iMovie ohne den Zoom-Effekt einzufügen? Freue mich über deinen Kommentar. LG Jan

    *eventuell findest du im Text Verlinkungen, die Affiliate-Links sind. Das heißt, wenn du darüber kaufst, bezahlst du nicht mehr für den Artikel, aber ich bekomme eine kleine Provision. Damit unterstützt du meine Arbeit und motivierst mich noch mehr, nützliche Tipps an dich rauszuhauen. 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner